Overlock Maschine

Klar, es geht auch ohne Overlock Maschine. Aber vor allem wenn es um Kleidungsstücke geht, ist eine Overlock wirklich Gold wert. Die Nähwerke werden noch mal so schön wenn die Nahtzugaben mit einer Overlock verarbeitet werden. Die Nahtzugaben werden automatisch beschnitten, liegen flacher und sehen besser aus. Außerdem gibt es bei einer Overlock verschiedene Möglichkeiten, sichtbare Kanten hübsch zu verarbeiten. Ich liebe besonders die Verarbeitung von Jerseyware mit der Overlock Maschine, das macht richtig Spaß. Wenn Ihr noch keine Overlock habt, solltet Ihr ernsthaft über eine Anschaffung nachdenken.

Wir haben jetzt für unser Schneideratelier eine neue Overlock Maschine bekommen. Es ist wieder eine „baby lock“ Die „baby lock“ Maschinen schätzen wir so wegen des genialen automatischen Einfädelsystems. Das macht das Einfädeln zum Vergnügen. Man legt den Faden einfach in den gewünschten Greiferkanal, Knopf drücken und zack werden die Fäden selbstständig komplett eingefädelt.
Unsere neue Overlock ist das Modell „enlighten“. Die Spezialität dieser Maschine ist ihr besonderer Wellenstich. Außerdem hat sie ein automatisches Fadenzufuhrsystem, das erübrigt das lästige Einstellen der Fadenspannung.

Wir werden diese neue Maschine in den nächsten Wochen testen und darüber berichten. Mal sehen was dabei herauskommt….

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*