Schlüsselband

Himmlisches Schlüsselband für himmlische Weihnachten

Findet Ihr nicht auch, daß der Schlüssel zum Weihnachtszimmer ein besonderes Schlüselband verdient hat? Das Band ist ganz einfach und schnell genäht. Ihr braucht dafür einen „himmlischen“ Stoff (z.B. goldener oder silberner Stoff) und eine weihnachtliche Borte. Webbänder bekommt Ihr bei der Bandweberei Kafka. Außerdem braucht Ihr eins von diesen Werbeschlüsselbändern – davon gibt es in der Regel in jedem Haushalt mindestens eins. Nutzt den Mechanismus dieser Bänder und entfernt das Werbeband. Wie es weiter geht, erfahrt Ihr hier.

Diese Materialien benötigen Sie für ein Schlüsselband

Falls kein Werbeschlüsselband zur Verfügung steht benötigt Ihr folgende Hardware: 1 Steckschnalle, 1 Karabinerhaken, außerdem benötigt Ihr ca. 100 cm weihnachtliche Borte und Stoffreste.

Zuschneiden des Schlüsselbandes

Schneiden Sie 2 Streifen aus Oberstoff zu: 85 cm x 2*fertige Breite, 15 cm x 2*fertige Breite

Arbeitsschritt 1- Schlüsselband

 

Falten Sie die Streifen der Länge auf die Hälfte und bügeln den Bruch ein.
Falten Sie den Streifen auseinander und legen die Außenkanten zur Mitte.
Bügeln Sie die Kanten ein.

Arbeitsschritt 2 - Schlüsselband

 

Legen Sie die Borte auf die offenen Kanten und steppen Sie die Borte knappkantig fest.
Arbeitsschritt 3 - Schlüsselband
Fädeln Sie das kurze Band durch das eine Ende der Steckschnalle und durch den Karabinerhaken. Die Enden des Bandes überlappen 5 mm.Arbeitsschritt 3a . Schlüsselband

 

Schlagen Sie die überlappenden Enden
noch einmal ein und steppen Sie dann
durch alle 4 Stofflagen.

Arbeitsschritt 4 - Schlüsselband

Legen Sie das lange Band wie in der
nebenstehenden Zeichnung zurechtArbeitsschritt 5 - Schlüsselband

 

 

Ziehen Sie ein Bandende durch den zweiten Teil des Steckverschlusses.
Achtung, Sie schauen auf die Borten.
Verfahren Sie mit dem Schließen des
Bandes wie oben beschrieben. Arbeiten
Sie möglichst dicht an dem Verschluss.

Schluesselband_02

 

Und so, könnt Ihr die Schlüsselbänder auch verschenken.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*