Mein Urlaubskoffer für eine sommerliche Städtetour

Tipps zum Kofferpacken mit Checkliste zum Ausdrucken

Ich packe meinen Koffer für Venedig

In Niedersachsen haben bereits die Sommerferien begonnen. Wenn Ihr in die Ferien fahren wollt, wird es Zeit sich Gedanken darüber zu machen was Ihr alles in Euren Urlaubskoffer packen wollt. Dabei möchten wir Euch gerne helfen. Da wir ja nicht wissen welche Art von Urlaub Ihr geplant habt, haben wir 2 Blogbeiträge für unterschiedliche Urlaubsfahrten vorbereitet:

Diese Woche geben wir Packtipps für eine Städtetour.

Für Städtetouren im Sommer – vor allem in den südlichen Regionen – braucht Ihr nur leichte Kleidung. Wir haben uns diesen Sommer für Venedig entschieden. Wir haben einfach mal vom „Dolce Vita“ geträumt: D. h. Italienisches Essen genießen, leckeres Eis essen, eine Gondelfahrt über den Canale Grande machen und durch die Gassen von Venedig schlendern. Das klingt gut, nicht wahr? Und dafür solltet Ihr auch gut vorbereitet sein. Bei Zwischenmass gibt es Schnittmuster für alle Kleidungsstücke, die Ihr für so eine Städtetour gebrauchen könnt. Egal ob Ihr Eure Fahrt nun nach Rom, Florenz, Paris, Madrid oder Wien geht.  Für unsere Fahrt haben wir uns für einen Rollenkoffer entschieden und zwar für einen mit 4 Rädern, die sind besonders praktisch und lassen sich locker durch die Gegend schieben ohne das man schwer tragen muß.

Und das empfehlen wir für Euren Urlaubskoffer:

12-Bahnenrock aus 3 verschiedenen Patchworkstoffenärmelloses Halsbandtop aus grüner Seide mit weißen Punkten

Unser ärmelloses Halsbandtop fühlt sich aus einer dünnen Seide besonders gut an auf der Haut. Dazu unseren 12-Bahnenrock aus 3 verschiedenen Patchworkstoffen mit sommerlichen Motiven. Die 12 Stoffbahnen sind ausgestellt und geben dem Rock nach unten hin so viel Weite, daß er locker luftig um die Beine schwingt.

 

 

 

blaue Hose mit vorderem Knopfverschluß dazu blau-weiß geringeltes Shirt

Diese weite, bequeme Hose wird vorne mit 6 Knöpfen geschlossen.  Hier im maritimen Stil aus leichtem, dunkelblauem Leinen mit weißen Perlmuttknöpfen dazu passend ein blau-weiß geringeltes Shirt mit Wasserfallausschnitt. Wir haben das Shirt aus einem ganz dünnen Jersey genäht, der die Haut auf angenehme Weise umschmeichelt.

 

 

 

 

 

 

Top 600011 aus türkisfarbenem Jersey ärmelloses Top aus rotem Jersey mit Rosenmuster

2 ärmellose Tops, die sich gut mit den Hosen und den Röcken kombinieren lassen.
Die Tops haben wir aus dünnem Baumwolltrikot genäht. Das rote Top wurde am Ausschnitt mit einer Tüllrüschenborte verziert. Das türkisfarbene Top haben wir schlicht und einfach mit einem Rollsaum auf der Overlock versäubert.

 

 

 

Kaftan aus weißem Leinen mit schwarzer Blumenborte schmale Hose mit knöchellangem Bein

Ein Leinenkaftan, der bei Hitze nicht so leicht auf der Haut klebt weil er eine angenehme Weite hat. Wir haben den Kaftan mit einer selbstgemachten Blütenborte verziert. Der weite Kaftan sieht gut aus zu einer schmalen Hose. Die Hose ist knöchellang und hat an den Beinenden einen Schlitz in der Seitennaht. Die Hose ist taillenhoch geschnitten. Da die Hose figurnah geschnitten ist, sollte der Stoff einen Elastananteil haben.

 

 

 

Tunika aus grün-blau geblümtem Chiffon mit weißer 7/8 Hose

 

Eine ärmellose Tunika aus einem Chiffon ist angenehm an heißen Tagen. Ihr könnt sie wie ein Kleid tragen und diejenigen, die nicht so viel Bein zeigen möchten, tragen sie über der schmalen Hose – hier aus weißem Baumwollstoff mit Elastananteil und in einer 7/8 Länge.

 

 

 

 

 

 

blau-weißer Wickelrock mit blauem, ärmellosem Top

Hier noch ein ganz praktisches Kleidungsstück: Unser Wickelrock, knielang aus einem Baumwollstoff. Der Rock ist super in der Weite regulierbar – falls Ihr mal zu viel von der leckeren Pasta gegessen habt. Dazu ein alternatives Top aus unifarbenem Jersey.

 

 

 

 

 

 

Und das gehört auch noch in Euren Urlaubskoffer.

  • Ein Strohhut als Sonnenschutz. Unseren Strohhut haben wir mit vielen bunten Stoffrosen verziert. Die haben wir auf ein Ripsband genäht und um den Hut gebunden.
  • Eine gute Sonnenbrille
  • schicke Flip Flops und bequeme Schuhe zum Bummeln
  • Ein guter Reiseführer mit Stadtplan
  • Und noch ein paar andere praktische Dinge, die Ihr in unserer vorbereiteten Checkliste findet. Ihr könnt Euch die Liste zum Abhaken ausdrucken und zum Schluß in den Urlaubskoffer legen, damit Ihr auch alles wieder mit nach Hause bringt.

 

Diese Pack-Checkliste gibt Unterstützung beim Kofferpacken.

 

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*