Nähe dir dein Dirndl für das Oktoberfest

Bald ist es wieder soweit – die Oktoberfeste haben sich auch bei uns im Norden etabliert. Doch das passende Outfit ist nicht so leicht gefunden, ein Dirndl aus der Faschingsabteilung soll es nicht sein. Warum nicht einfach selber nähen ? Wir haben für euch zwei Dirndlvariante zusammengestellt, beide bestehen aus unserer Walkkorsage und einem Faltenrock.

Drindl_grün

Dirndl – Korsage:

Das Schnittmuster für die Walkkorsage ist nach einer historischen Vorlage konstruiert. Die Korsage wird aus Walkstoff gearbeitet und benötigt aus diesem Grund keinen Verschluss.

Faltenrock:

Für den Faltenrock benötigst du kein Schnittmuster, er wird aus einem rechteckigen Stück Stoff gearbeitet. Die Anleitung für den Rock findest du hier bei den unseren Nähbeschreibungen zum Sammeln.

Dirndl Schnittmuster

 

 

 

 

 

Bei der zweiten Variante haben wir zusätzlich noch ein Shirt und eine Schürze genäht:

Shirt:

Für das weiße Shirt haben wir den Ärmel von unserem Schnittmuster zu einem Puffärmel abgewandelt, eine Anleitung für die Schnittabwandlung findest du hier bei unseren Nähbeschreibungen zum Sammeln.

 

Schürze:

Für die Schürze haben wir ein rechteckiges Stoffstück zugeschnitten und den Saum mit Briefecken versäubert. Am Bund wurde die Schürze eingekräuselt und das Band zum Binden wie einen Bund ohne Einlage verarbeitet.

 

 

Mit deinem ganz individuellen Dirndl kannst du zu jedem Oktoberfest, ob im Norden oder Süden.

Lebkuchenherz Zwischenmass

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*